Startseite » Kurz notiert » Einsatzmeldungen » Aus dem Einsatzstichwort Feuer klein wurde schnell ein Dachstuhlbrand

Aus dem Einsatzstichwort Feuer klein wurde schnell ein Dachstuhlbrand

Keine News mehr verpassen und sofort informiert werden, wenn es etwas Neues gibt?

Advertisements

2015 08 01 Dachstuhlbrand Westerholt 1 copyr. FF WesterholtEinsatzstichwort: Feuer klein / Schornsteinbrand
Einsatz: 11:21 – 16:44 Uhr
Einsatzstichwort: Erkundung / es qualmt wieder aus dem Gebäude
Einsatz: 20:14 – 21:49 Uhr

WESTERHOLT – 01.08.2015 – ots (Polizeiinspektion Aurich-Wittmund)
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagvomittag im ersten Stockwerk eines Wohnhauses in der Straße Westergast in Westerholt zu einem Brandausbruch. Das Feuer brach vermutlich im dortigen Heizungsraum aus und breitete sich auf dem gesamten Dachstuhl aus. Es entstand erheblicher Gebäudeschaden, wobei Personen glücklicherweise nicht verletzt wurden. Das dort wohnende Ehepaar entdeckte den Brand und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die Ortsfeuerwehren aus Westerholt, Holtriem und Wittmund rückten zum Brandort aus.
Der Dachstuhl wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen und musste zum Teil abgedeckt werden. Im oberen Bereich besteht zudem Einsturzgefahr. Der Sachschaden dürfte im 6-stelligen Bereich liegen.
Quelle: Polizeiinspektion Aurich-Wittmund

Die Feuerwehr Westerholt/Nenndorf berichtete:
Wir wurden heute Mittag zu einem Schornsteinbrand alarmiert. Nachdem unser HLF vor Ort ankam, stellten der Gruppenführer und unser Stellvertretender Ortsbrandmeister fest, das nicht der Schornstein sondern ein Heizungsraum brannte. Innerhalb kürzester Zeit griffen die Flammen auf das komplette Obergeschoss über. Sofort wurde die Alarmstufe erhöht und die Samtgemeindefeuerwehr sowie die Drehleiter des Landkreises alarmiert. Mit zwei Rohren von außen sowie zwei von innen konnte der Brand auf das Obergeschoss begrenzt werden. Verletzt wurde bei diesem Brand niemand.

Im Einsatz waren:
Samtgemeindefeuerwehr Holtriem
Drehleiter Lk Wittmund
DRK Holtriem
Promedica
Polizei
EWE

Am Abend wurden wir nochmal zusammen mit dem TLF Schweindorf zum Brandobjekt von heute Mittag gerufen. Es hatten sich noch Glutnester im Bereich zwischen Dachbalken und Glaswolle versteckt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Im Einsatz war:
Unser HLF sowie das TLF von Schweindorf

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilder und Text: Feuerwehr Westerholt / Nenndorf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: